Was läuft?

Gloria Hallenturnier 2017

Kein Turniersieg für die Gloria

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Nach vier Tagen Hallenfußball ist das Spektakel in der Halle des Ehrenbürg-Gymnasiums zu Ende. An den insgesamt neun Turnieren nahmen 53 Mannschaften teil und ermittelten ihre Sieger in verschiedenen Alters- bzw. Leistungsklassen.

Unsere Nachbarn aus Kirchehrenbach konnten sich beim 8. Franken Bräu und bei der A-Jugend als SG Walberla durchsetzen. Ansonsten verteilten sich die Turniersiege auf FC Wichsenstein, SV DJK Eggolsheim, SV Waischenfeld, SG Dürrbrunn, SG Neunkirchen am Brand, SV Bieberbach und SpVgg Reuth.

Für unsere Gloria gab es heuer leider keinen einzigen Turniersieg. Trotzdem waren einige Highlights aus Gloria Sicht dabei. Die ersten Herren konnten nach einigen Jahren Pause mal wieder ins Finale einziehen und zum allerersten Mal nahm auch eine Gloria A-Jugend teil.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die unser Hallenturnier in irgendeiner Weise unterstützten. Allen teilnehmenden Mannschaften wünschen wir noch eine erfolgreiche Rückrunde und dann hoffentlich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Alle Ergebnisse aller Turnier herunterladen.

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Sonntag, den 08. Januar 2017 um 16:42 Uhr

 

4. Tag Gloria Hallenturniere 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am letzten Tag traten die C- und A-Jugenden zum Wettkampf an, um das Turniergeschehen rund um den 3-Königstag abzuschließen.

Im C-Jugendturnier belegte die Gloria den 5. Tabellenplatz, wobei leider kein Punktgewinn zustande kam. Platz 1 sicherte sich die SpVgg Reuth mit 10 Punkten. Genau so viele Punkte holte auch der Zweitplazierte, die SG Heiligenstadt/Dürrbrunn.

Zum allerersten Mal nahmen beim den Gloria Hallenturnieren auch A-Jugendmannschaften teil. Um allen Jungs genügend Spielanteile geben zu können, trat die Gloria mit 2 Mannschaften an. Dabei landete SG Gloria I auf Platz 5 mit 3 Punkten. Für die SG Gloria II lief es etwas besser, da sie Platz 3 mit 4 Punkten erreichte. Sieger wurde die SG Leutenbach, die es auf 10 Punkte brachte.

Damit sind vier Tage Hallenfußball zu Ende. Schön war's.

Alle Ergebnisse der Turniere herunterladen.

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Sonntag, den 08. Januar 2017 um 16:30 Uhr

 

3. Tag Gloria Hallenturniere 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am dritten Tag eröffnete die D2-Jugend das Turniergeschehen, indem fünf Mannschaften, wie bei allen Jugendturnieren, um den Turniersieg spielten.

Für das Team der Gloria reichte es am Ende zum dritten Platz. Als Sieger ging die Mannschaft der SG Dürrbrunn/Heiligenstadt/Unterleinleiter hervor, die mit 12 Punkten aus 4 Spielen das Optimum erreichte.

Danach startete die D1-Jugendmannschaften in den Turniertag. Dabei kam die SG Weilersbach/Eggolsheim auf dem 3. Platz mit 7 Punkten. Platz 1 ging an die SG Neunkirchen am Brand, die es auf 10 Punkte brachte.

Am frühen Abend startete dann der 10. Gloria Cup. Da eine Mannschaft kurzfristig zurückzog, stellte die gastgebende Gloria ein zweites Team, das sich aus A-Jugendspielern, den beiden Jugendleitern und AH-Spielern zusammensetzte.

Das kurzfristig zusammengestellte Team "Gloria Allstars" kam auf dem 8. Platz und konnte leider keinen Punktgewinn verbuchen. Besser machten es die reguläre Gloria Mannschaft, die nach einer Halbfinalniederlage am Ende auf dem 3. Platz landete. Sieger wurde der SV Bieberbach, die sich von Spiel zu Spiel steigerten, und am Ende das Finale gegen TSV Röttenbach II mit 7:3 gewannen.

Alle Ergebnisse der Turniere herunterladen.

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Sonntag, den 08. Januar 2017 um 09:33 Uhr

   

2. Tag Gloria Hallenturniere 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Heute traten beim 8. Franken Bräu Cup zehn Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander an.

In der Gruppe A setzte sich die Gloria ungeschlagen durch, punktgleich mit unseren Nachbarn aus Kirchehrenbach.

In der Gruppe B belegte SV Buckenhofen Platz 1, gefolgt vom SV Poxdorf.

Im Halbfinale siegte die Gloria mit 2:1 gegen Poxdorf, das andere Halbfinalspiel entschied der TSV Kirchehrenbach mit 2:0 gegen Buckenhofen für sich.

Damit stand nach einigen Jahren die Gloria mal wieder im Endspiel und traf gleich zum Derby auf die Kirchehrenbacher. In der Vorrunde endete das Duell der beiden Mannschaften 1:1 Unentschieden und ließ ein spannendes Finale erwarten.

Kurz vor Halbzeit nutzten die Kirchehrenbacher ihre Überzahl und gingen mit 1:0 in Führung. Das große Aufbäumen der Glorianer blieb aus, die Mannschaft jenseits der Wiesent erhöhte auf 2:0, nutzte in den Schlussminuten die Unordnung der Gloria eiskalt mit 2 weiteren Treffern zum 4:0 Endstand aus. Beim 8. Franken Bräu Cup hieß der verdiente Sieger somit TSV Kirchehrenbach.

Alle Ergebnisse des 8. Franken Bräu Cup herunterladen.

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Freitag, den 06. Januar 2017 um 19:07 Uhr

 

1. Tag Gloria Hallenturniere 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der erste Tag der Gloria Hallenturniere ist zu Ende und die Organisatoren um die beiden Jugendleiter Patrick Friepes und Michael Heidner können mit dem bisherigen Ablauf hoch zufrieden sein.

Den Auftakt bildeten die F-Jugendmannschaften unter Leitung von Schiedsrichter Philipp Wernsdörfer. Die Gloria beendete die Spiele als 3. Sieger punktgleich mit dem Team aus Wichsenstein. Sieger wurde mit insgesamt 10 Punkten die SpVgg Hessdorf.

Bei der E-Jugend meisterte Schiedsrichter Felix Wild souverän die Partien. Am Ende belegte die Gloria mit 9 Punkten Platz 2, einen Punkt hinter dem Turniersieger SV DJK Eggolsheim.

Benjamin Wagner aus Kirchehrenbach leitete die Partien des B-Jugendturniers. Für Gloria II langte es am Ende nur zum 5. Platz. Besser lief es für Gloria I, die mit 7 Punkten auf Platz 2 landete. Turniersieger wurde der SV Waischenfeld mit insgesamt 9 Punkten.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Mannschaften mit ihren Betreuern und Fans und natürlich an alle, die in irgendeiner Weise am Turnier beteiligt waren.

Alle Ergebnisse der Turniere herunterladen.

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Donnerstag, den 05. Januar 2017 um 19:17 Uhr

   

Seite 1 von 3