Was läuft?

Radausflug am 15.7.2018 ab 10 Uhr

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Vereins- und gemeindeübergreifend gemeinsam Radfahren?

Vor drei Jahren hatten wir das mal gemacht. War klasse. Aus der Gemeinde Weilersbach kam nun der Vorschlag, das zu wiederholen.
Radfahren macht Spaß und man kann es von Kindesbeinen bis in das hohe Alter tun. Gesund ist es auch noch, trainiert und fördert das Miteinander. Deswegen ruft Helmut Stadelmann (ein eher schlechter Radler) alle auf, (die noch krabbeln können), mitzumachen. Es ist einfach super schön mit einer Gruppe ein Ziel zu erreichen und Menschen kennenzulernen. Räder sind egal, alle "Biker" sind uns willkommen. Natürlich auch die "E-Biker" (bin selber einer). Vereine, Zugehörigkeiten, Alter, Hautfarbe, Religion egal. Alle können mitmachen.
Wir treffen uns in Weilersbach zur gemeinsamen Abfahrt an der Kirche. Wir fahren gemütlich auf dem Fahrradweg nach Forchheim, halten beim Möbelhaus Fischer eine Rast ein und warten 15 Minuten auf weitere Teilnehmer. Natürlich können unterwegs Radler zu uns stoßen und mitfahren. Unser Ziel ist ganz nah und für jeden zu erreichen. Das Gasthaus Kraus in Hirschaid bietet viel Platz, Selbstbedienung, gute Preise und die Qualität passt auch.
Also los und mitmachen. Kurze Mail, wer mit wie viel Personen kommt, genügt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weitere Informationen unter: www.karatekampfkunst.de

Geschrieben von: Sabrina Hofmann Mittwoch, den 09. Mai 2018 um 12:37 Uhr

   

Bester Karate Wettkampferfolg der letzten 20 Jahre

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Nach dem Qualifikationsturnier der "Offenen Bayerischen Kampfkunst Meisterschaft" im Oktober 2017 qualifizierten sich viele Sportler für die "German Open 2018". So reisten unter der Ägide von Helmut Stadelmann 30 Okinawa Karate Kämpfer nach Giebelstadt um sich mit Kampfsportlern aus aller Welt zu vergleichen. Die bunte Vielfalt der Kampfstile war beeindruckend. Alle Theorien, die oft über Medien verbreitet werden, sind vielfach einfach gelogen oder veraltet. Letztlich zählt nur der körperliche Sieg über den Gegner. Hier waren die Vereine Weilersbach, Reuth und Neuses sehr gut eingestellt. Ihre Trainer Hofmann, Knörlein und Lehmann boten ihre Besten auf. Den Feinschliff bekamen sie von Helmut Stadelmann in einem Wochenlangen Spezialtraining an den Samstagen. Die Mühe hat sich gelohnt. Stadelmann wurde vom Veranstalter für seine jahrelange Vereinsarbeit geehrt. Die erfolgreichsten Vereine waren in der Reihenfolge DJK SC Neuses, SV Gloria Weilersbach und SPVGG Reuth.

Weitere Informationen unter www.karatekampfkunst.de

Geschrieben von: Sabrina Hofmann Montag, den 23. April 2018 um 17:03 Uhr

   

Flyer der Kampfkunstabteilung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der neue Flyer der Kampfkunstabteilung steht ab sofort unter Downloads zur Verfügung.

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Donnerstag, den 29. März 2018 um 15:02 Uhr

   

Selbstverteidigung an der Grundschule Effeltrich

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mobbing, Übergriffe und Raufereien auf dem Pausenhof sind an Schulen ein immer größer werdendes Thema. Vor diesem Hintergrund fand an der Grundschule Effeltrich ein zweitägiger Selbstbehauptungskurs für alle Schulklassen statt. Unter der Leitung der Karate Meisterin des Deutschen Karate Verbandes und Mitglied der Gloria Weilersbach, Sabrina Hofmann, Schülerin von Karatemeister Helmut Stadelmann, übten die Kinder „NEIN“ zu sagen, sich zu verteidigen, und ihre Energie gezielt einzusetzen. Von Abwehrtechniken gegen unsittliche Berührungen, bis hin zum Bodenkampf, wurde alles geübt. Besondere Beliebtheit erfreute sich der Kampf mit dem Chanbara (Schaumstoffschwert), bei dem die Kinder sich so richtig austoben konnten. Alle waren mit vollem Eifer dabei und eine Wiederholung ist geplant.

Weitere Informationen unter: www.karatekampfkunst.de

Geschrieben von: Sabrina Hofmann Donnerstag, den 22. Februar 2018 um 10:42 Uhr

   

Seite 1 von 8