Was läuft?

Unentschieden für die B-Jugend

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Andreas WunnerIm ersten Heimspiel der Saison 17/18 musste sich die B-Jugend am vergangenen Freitag nach langer Führung mit einem 3:3 Unentschieden gegen die JFG Regnitztal begnügen.

In der ersten Halbzeit hatten die Gäste mehr vom Spiel, konnten ihre Chancen nicht nutzen. Nach einem Lattentreffer konnten die Gloria Abwehr in höchster Not den Abpraller noch klären. Auf der anderen Seite nutzten unsere Jungs ihre erste Torchance. Philipp Wernsdörfer zog überraschend von der Strafraumgrenze mit der Pike ab und es hieß 1:0. Nach einer guten Hereingabe von Manuel Mönius brachte der Stürmer, der etwas überrascht war, dass der Ball beim ihm landete, am zweiten Pfosten den Ball nicht über die Linie. So ging es mit einer etwas glücklichen 1:0 Führung in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt zeigte sich die Gloria etwas aufgeweckter. Wiederum war es Kapitän Philipp Wernsdörfer, der für seine Mannen traf, nachdem er einen herrlichen Flachpass von Leon Lang geschickt mitnahm, alleine auf den Torwart zudribbelte, diesen umkurvte und zur 2:0 Führung einschob. Die Gäste gaben sich aber nicht geschlagen. Einen schlimmen Fehlerpass im Mittelfeld nahm der Gegner dankbar an und zog unbedrängt ab. Unser Torwart konnte den Ball nicht festhalten und ein JFGler schob den Abpraller problemlos zum 2:1 ein. Aber die Gloria antwortete umgehend. Einen schnell ausgeführten Einwurf brachte Fabian Hostalka flach nach innen auf den ersten Pfosten, wo Mittelstürmer Tom Olschewski am schnellsten reagierte und den Zwei-Tore-Abstand mit seinem Treffer zum 3:1 wieder herstellte. Nach einem Foulspiel an Tom Olschewski gab es Elfmeter. Der Elfmeter landete allerdings an der Latte und die große Chance war vergeben.

Weiterlesen: Unentschieden für die B-Jugend

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Sonntag, den 24. September 2017 um 08:22 Uhr

   

B-Jugend mit Auswärtssieg im Waldstadion

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

B-Jugend 2017

Am gestrigen Sonntag startete die B-Jugend in die neue Saison. Zum Auftakt kam der 1. FC Eschenau nach Weilersbach, der in der gesamten Vorrunde seine Heimspiele auf des Gegners Platz austrägt. Somit war dieses Spiel für uns nominell ein Auswärtsspiel.

Unsere Jungs legten mit dem Anpfiff gleich los wie die Feuerwehr und brannten ein wahres Feuerwerk ab. Bereits in der 3. Spielminute verwandelte Philipp Wernsdörfer einen Elfmeter sicher zur 1:0 Führung. Nur fünf Minuten später lochte der agile Fabian Hostalka zum 2:0 ein. Dann explodierte Noah Kapp und ließ es dreimal krachen. Mit drei herrlichen Toren (12., 18., 24.) erhöhte Noah per Hattrick auf 5:0 nach nicht einmal einer halben Stunde. Danach ließ es die Mannschaft ruhiger angehen und ging mit einem beruhigenden Vorsprung in die Halbzeitpause.

Weiterlesen: B-Jugend mit Auswärtssieg im Waldstadion

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Montag, den 18. September 2017 um 05:31 Uhr

   

K.O. im Halbfinale für die B-Jugend

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Christian BernardBereits am vergangenen Dienstag trat die B-Jugend zum KJR-Halbfinale beim TSV Ebermannstadt. Nachdem ein Rückstand von  zwei Toren in der regulären Spielzeit noch ausgeglichen wurde, mussten sich die Glorianer letztlich im Elfmeterschießen mit 6:5 geschlagen geben.

Für Gloria begann das Spiel sehr gut, bereits nach fünf Minuten lochte Philipp Wernsdörfer zur 0:1 Führung ein. Eine gute Chance zum 0;2 konnte Christian Bernard leider nicht nutzen. Danach wurde aber der Gastgeber stärker und setzte unsere Jungs immer mehr unter Druck. In der 15. Minute fiel dann der 1:1 Ausgleich durch Foulelfmeter und kurz darauf hieß es dann sogar 2:1 (20.) für die Heimelf. Ebs blieb weiter am Drücker, aber ein weiterer Treffer fiel erst mal nicht. Nach einem langen Abschlag des Ebser Torwarts sah unsere Defensive nicht gut aus und die Heimelf zog auf 3:1 (40.) davon. Aber die Jungs von Trainer Dietmar Erlwein kamen sofort zurück. Abwehrchef Michael Sponsel wurde im gegnerischen Sechzehner in der Nachspielziet der ersten Halbzeit umgeblockt und Maxi Kapp verwandelte den fälligen Elfmeter nervenstark zum 3:2 Anschlusstreffer (40.+2),

Weiterlesen: K.O. im Halbfinale für die B-Jugend

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Freitag, den 07. Juli 2017 um 04:54 Uhr

   

B-Jgd steht im KJR-Halbfinale

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Daniel AdamiMit zwei ungefährdeten Siegen zum Auftakt des diesjährigen KJR-Pokals qualifizierte sich die B-Jugend von Chefcoach Dietmar Erlwein bereits für das Halbfinale. Bereits am Mittwoch erspielte sich die Mannschaft einen 6:0 Auswärtssieg in Eggolsheim und am gestrigen Sonntag gab es einen 7:0 Heimsieg gegen die SpVgg Jahn Forchheim.

In Eggolsheim traten die Jungs der Gloria auf den hinteren Platz an, der so knüppelhart war, dass fast kein kontrolliertes Spiel möglich war und jeder Ball nahezu unkontrollierbar versprang. Je länger das Spiel lief, desto besser kamen die Glorianer mit dem Platz zu recht und spielten am Ende ihre Überlegenheit souverän aus. Bis zur Halbzeit zog die Gloria nach einem Eigentor (15.) und je einen Treffer von Lukas Erlwein (33.) und Fabian Hostalka (33.) auf 3:0 davon. Auch die zweite Hälfte dominierte die Gloria deutlich und zog durch zwei weitere Treffer von Lukas Erlwein (43., 67.) und einem Treffer von Maxi Kapp (54.) mit einem auch in der Höhe verdienten 6:0 Sieg in die nächste Runde ein.

Im Viertelfinale ging es gestern gegen die SpVgg Jahn Forchheim. Wir hatten mit zahlreichen Absagen zu kämpfen und konnten nur 12 Mann aufbieten, darunter auch der normalerweise in der A-Jugend spielende Nicolas Sponsel. Der Jahn hatte allerdings noch mehr Probleme und konnte keine komplette Elf stellen. Dementsprechend dominierte die Gloria von Anfang an, ließ aber einige Chancen liegen. In der 8. Minute fiel das 1:0 durch Tom Olschewski, der einen Schuss von Maxi Kapp noch über die Linie drückte. Danach kam der Jahn etwas auf, konnte aber seine Chancen letztlich nicht nutzten. Philipp Wernsdörfer zielte in der 35. Minute genau in den Torwinkel zum 2:0. Zwei Minuten vor der Halbzeit verwandelte Maxi Kapp einen an Tom Olschewski verursachten Foulelfmeter zum 3:0 Halbzeitstand.

Weiterlesen: B-Jgd steht im KJR-Halbfinale

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer Montag, den 26. Juni 2017 um 09:12 Uhr

   

Seite 1 von 27