Was läuft?

E1-Jugend - Unnötige Derbyniederlage

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am Freitag, 27. April ging es für unsere E1-Jugend zu Hause im Derby gegen den TSV Ebermannstadt. Hier begegneten sich 2 Mannschaften auf Augenhöhe. Allerdings verwerteten unser Gäste aus Ebs ihre Chancen besser und gewannen am Ende nicht ganz unverdient mit 3:1.

Im 1. Abschnitt machten wir zwar wieder das Spiel, doch versäumten wir es mal wieder eine unserer wenigen Torchancen zu verwerten. Besser machten es unsere Gäste, die zur Pause mit 0:1 vorne lagen.

Auch nach der Halbzeitpause war es leider wieder so, wir spielten nach vorne und der TSV konzentrierte sich aufs Kontern. Dies machten sie auch effektiv und erhöhten auf 0:2. Als dann auch noch das 0:3 durch einen 9-Meter fiel, war die Partie gelaufen. Zwar drückten wir weiter und hatten noch ein paar gute Chancen, doch außer einem Treffer von unserem Torjäger Adrian Amon zum 1:3 passierte nichts mehr Zählbares. Nun heißt es weiter nach Vorne zu schauen, denn wir haben ja bereits gezeigt, dass wir mit jedem Gegner mithalten können. Allerdings müssen halt mal unsere Torchancen verwerten, damit auch bei uns mal am Ende  etwas Zählbares herauskommt. Aber weiter machen und Kopf hoch, die Leistung und Einstellung hat ja gepasst.

Unsere Aufstellung:

1 Eric Beer 2 Marc Morath 3 Danny Amon 4 Jakob Amon 5 Clemens Bierfelder 7 Kiarad Rahimi Kasmaee 9 Adrian Amon 10 Luca Müller

Unser Torschütze:

1:3 Adrian Amon