Was läuft?

Selbstverteidigung an der Grundschule Effeltrich

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mobbing, Übergriffe und Raufereien auf dem Pausenhof sind an Schulen ein immer größer werdendes Thema. Vor diesem Hintergrund fand an der Grundschule Effeltrich ein zweitägiger Selbstbehauptungskurs für alle Schulklassen statt. Unter der Leitung der Karate Meisterin des Deutschen Karate Verbandes und Mitglied der Gloria Weilersbach, Sabrina Hofmann, Schülerin von Karatemeister Helmut Stadelmann, übten die Kinder „NEIN“ zu sagen, sich zu verteidigen, und ihre Energie gezielt einzusetzen. Von Abwehrtechniken gegen unsittliche Berührungen, bis hin zum Bodenkampf, wurde alles geübt. Besondere Beliebtheit erfreute sich der Kampf mit dem Chanbara (Schaumstoffschwert), bei dem die Kinder sich so richtig austoben konnten. Alle waren mit vollem Eifer dabei und eine Wiederholung ist geplant.

Weitere Informationen unter: www.karatekampfkunst.de